suchen
Generic filters
Arthur Hoffmann, Wiesbaden

Sequenzen:

Sequenz 1  -  Darstellung der Abtragungsstelle

Patient mit Z. n. Polypektomie eines flachen Polypen im Colon ascendens. Wiedervorstellung mit peranalem Blutabgang. Man erkennt die Polypektomiestelle im Colon ascendens mit einem großen Koagel. Entschluss zum Setzen eines Hämoclips.

Sequenz 2 – Versuch der Klippapplikation  mit Perforation

Beim Versuch den Hämoclip zu platzieren, kommt es zu einer kleinen Perforation.

Sequenz 3 – Einführen eines OTSC Clips

Nach Montage eines OTSC wird die Stelle aufgesucht und makroskopisch geprüft, ob die Größe des OTSC Clips ausreicht, um die gesamte Polypektomiestelle anzusaugen.

Sequenz 4 – Absetzten des OTSC-Clips

Nach längerem Saugen gelingt es das Gewebeareal in den OTSC-Clip anzusaugen und den Clip erfolgreich abzusetzen. Die Stelle ist adäquat verschlossen.

Sequenz 5 - Verlaufskontrolle

Kontrolle der Stelle nach 3 klinisch für den Patienten unauffälligen Tagen unter Antibiose und Nahrungsaufbau. Gutes Ergebnis mit dichtem Verschluss der Perforationsstelle.

Ähnliche Beiträge

Scroll to Top