suchen
Generic filters
Alexander Meining, Ulm

Sequenzen:

Sequenz 1

Die neue Generation des elektronischen Endoskopie-Systems von Fujifilm ermöglicht neben der Zoom-Endoskopie eine virtuelle Chromoendoskopie.

Das Blue Laser Imaging (BLI) ermöglicht ähnlich dem Narrow-Band-Imaging eine weitere Klassifikation von Polypen entsprechend der NICE-Klassifikation. Der hier aufgefundene Polyp weist Charakteristika eines NICE Typ II Polypen auf. Diese Charakteristika lassen sich neben dem BLI auch im LCI-(Linked Colour Imaging)-Modus gut reproduzieren. Histologisch handelte es sich bei dem Polypen um ein tubulo-villöses Adenom mit niedrig-gradiger Neoplasie.

Sequenz 2

Im Colon ascendens konnte bei der gleichen Patientin ein weiterer Polyp festgestellt werden. Bereits in der Übersicht fallen die unregelmäßig polypoid konfigurierte Oberfläche und Mucusauflagerung auf. Im BLI-Modus, sowie später auch im LCI-Modus, erkennt man in den polypoiden Randbereichen des Polypen eine Hypervaskularisierung der Mukosa sowie eine gyrierte Oberfläche.

Sequenz 3

Im Zoom-Modus wird dann deutlich, dass der zentrale, auch partiell eingesunkene Polypenanteil alle Charakteristika der NICE Typ III Klassifikation aufweist und somit eine beginnende Submukosa-Invasion bereits suspiziert werden muss. Entsprechend der endoskopischen Klassifikation wurde daher statt einer Schlingenektomie eine Vollwandresektion durchgeführt. Histologisch handelte es sich um ein T1-Karzinom mit low-risk Kriterien, so dass eine anschließende onkologisch-chirurgische Resektion nicht notwendig erschien.

Ähnliche Beiträge

Scroll to Top